Hallo aus Fulda (das Update vom Wallfahrtstag der Franziskanischen Gemeinschaft)

Statt mir Windbeutel mit Schlagsahne einzufüllen, sitze ich ganz Kaffee-los zur Kaffee-Zeit (16.00 Uhr) in einem Internet-Café, höre die heißen Liebesschwüre einer in ihr preisgünstiges Telefon lautstark französisch sprechenden Afrikanerin und das über offene Kopfhörer zischelnde Hiphoppedi eines Jungen in meinem Rücken und lade ein kleines Bilderalbum ab:

Laudes

Die Laudes beteten wir morgens in der Liebfrauenkirche mit den Brüdern Kapuziner.

Wolfgang_a_Bus1

Dann enterte P. Wolfgang den Bus, d.h. er wollte es, aber es kam niemand hinein, es sei denn die Schwester Vorsteherin hätte ihn gezählt...

Blick-_a_Fulda

Auf dem Frauenberg in Fulda hatten wir trotz des diesigen Wetters diesen herrlichen Blick zur Stadt hinab,

Muttergottes

und im Kloster empfing uns an der Pforte diese Muttergottes.

Emmanuel

Die Kirche bekamen wir sehr unterhaltsam von Br. Emmanuel erläutert.

Klostergarten

Wir machten einen kurzen Gang zum Klostergarten (und später einen richtigen Rundgang, bei dem auch Mitglieder der Franziskanischen Gemeinschaft Fulda zu uns stießen).

Frauenberg

Und dann feierten wir mit P. Wolfgang Eucharistie in der sehr schönen Klosterkirche.

Warten_aufs_Mittagessen

Nach der Messe und dem Gang durch den Garten ging es hinunter zum Felsenkeller, wo sich für mich endlich die Frage "Was essen wir heute?" klärte:

Spanferkel

Es gab Spanferkel-Rollbraten und dazu ein süffiges Rhönbier.

Dommuseum

Als ich die Freizeit am Nachmittag zum Bloggen nutzte, hatten wir auch schon die Dombesichtigung und das Dommuseum hinter uns - ein ausgefüllter Wallfahrtstag.
(Und was für eine Tastatur...)

Und nun am Abend noch ganz knapp die Aktualisierung - wenn ich Update sage, schimpft Tomasz mit mir.

Bei den Benediktinerinnen hinter dem Schloßpark haben wir der engelsgleich gesungenen Vesper beigewohnt und für die Rückfahrt hatte uns P. Wolfgang noch eine Maiandacht vorbereitet, die wir im Bus beteten. Und so sind wir glücklich wieder in Frankfurt angekommen.

Una ultima


Freue dich, es ist später als du denkst.

Was essen wir heute?

Gemüsesuppe legiert, Brat-Hähnchen, Pommes frites und Salat, Eis und Apfelkuchen

Was ist neu?

Sehr schön anzusehen,...
Sehr schön anzusehen, gerade in der kalten Jahreszeit....
Gretasol - 23. Dez, 12:12
Wunderschön!
Wahnsinns-Fotos! Welche Kamera benutzt du?
Bamboo77 - 6. Jul, 17:37
Herrliche Maitage
über dies Pfingstfest: Ich bin wieder mit dem...
Hans-Heinrich - 12. Mai, 16:29
Marienmonat Mai
Hans-Heinrich - 10. Mai, 14:14
Im Garten
ist heute Pflanzzeit, und gestern haben wir den Namenstag...
Hans-Heinrich - 9. Mai, 16:42
Von der Radtour
In der Nähe von Dieburg
Hans-Heinrich - 5. Mai, 00:27
beide Bilder strahlen...
beide Bilder strahlen eine einladende Ruhe aus...
sandhexe - 18. Apr, 23:18
Der Garten
blüht und das Pfortenzimmer wartet.
Kapuzinerküche - 18. Apr, 19:57
Und da liegt die Pracht
schon am Boden
Kapuzinerküche - 14. Apr, 22:28
Wie traurig
unsere Magnolie mit ihren braun verfrorenen Knospen...
Kapuzinerküche - 8. Apr, 01:49

Was ist bei uns im Kloster los?

Die tägliche Gottesdienstordnung findet man unter den Links.

Du bist

nicht angemeldet.

Ich lese / höre gerade

Suche

 

So steht das um uns

Öffentlich zugänglich ist die Kapuzinerküche nun seit
4191 Tagen
Zuletzt wurde etwas in ihr zusammengebraut am
23. Dez, 12:12

Und soviele Male hatten wir Besuch in der Kapuzinerküche

Counter

Hier kann man einstellen, daß...

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

... und hier noch dies


xml version of this page